Dienstag, 2. Oktober 2012

TAG 10 - Carsten

Tag 10 - Carsten

Tja, heute war wohl nicht ganz mein Tag (oder grade doch) ... in der Schule angekommen musste ich Volltrottel feststellen, dass ich mein Frühstück zu Hause liegengelassen hatte :-(
Ein paar Cherrytomaten und ein kleines Stück Grurke haben mich nicht wirklich weitergebracht und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich über den Anblick eines Roggenvollkorn Knäckebrotes gefreut habe. Der Vormittag war also gerettet ;-)

Aber dann .... blödes Regenwetter und so eine allgemeine Unzufriedenheit haben in mir den unbändigen Wunsch nach einer Tüte Chips, einem Milchkaffee und meiner Couch ausgelöst. Horror! Sollte das der Einbruch gewesen sein? Von wegen, ich bin und bleibe CHALLENGER und habe diesen inneren Schweinehund nicht nur unterdrückt, ich habe ihn auch nach allen Regeln der Kunst gequält *lach*
Der genüßliche Gang durch die Chipsregale des Supermarktes haben "ihn" fast wahnsinnig gemacht und ich wusste, das war das ultimative "Knie nieder du innerer Schweinehund und beuge dich deinem Meister!". Mein lautes Lachen hat allerdings dazu geführt, dass die anderen Kunden mich mit diesem "Was- hat- der- denn- für- Probleme- Blick?" angeguckt haben, aber ich habe sie genossen ;-)

Am Abend hatte ich dann einen super leckeren Feldsalat mit Avocado- Birnen- Dressing und karamellisierten Mandeln und der Tag war gerettet.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich heute morgen auf der Waage stand und wahnsinnige 4,4 kg in 10 Tagen abgenommen hab.

NO NUTS, NO GLORY !!! .... und ich bin CHALLENGER ;-)

Kommentare:

  1. Lehrer, typisch, für sowas haben sie Zeit. Alles wird schön dokumentiert.... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm.... wer an einem Donnerstag um 10.22 Uhr meinen Post kommentieren kann, der scheint auch Zeit zu haben ;-)

    AntwortenLöschen